Skip to content

Da, wo jetzt das schmucke neue Berner Bauernhaus steht, stand früher ein altes Bauernhäuschen, dessen Renovierung indes aufgrund der schlechten Bausubstanz nicht mehr möglich war. Zum Glück: Denn die «Neuausgabe» ist dank Solardach und Dämmung mit Stroh fast energieautark. Diese Glanzleistung wurde mit einem Solarpreis-Diplom 2019 ausgezeichnet.

Ökologisch und preislich unschlagbar

Da bei hohen Dämmstärken die Preise explodieren, freundete sich der Architekt mit dem Rohstoff Stroh an, der nicht nur preislich, sondern auch noch in Bezug auf graue Energie und Entsorgung absolut unschlagbar ist. Ihm lag zudem am Herzen, dass die Mauern des heimeligen Hauses mit Lehm verputzt wurden: Dieser nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie auch wieder ab, so dass es trotz der dichten Gebäudehülle kein Lüftungssystem braucht und trotzdem ein wohliges Raumgefühl herrscht.

Alles aus einem Guss

«Wir haben auf unserem Dach 22 Kilowatt Solarstromleistung und 40 Quadratmeter Solarkollektoren installiert», erklärt Hausbesitzer Pierre Honsberger. Die Solarstrommodule liefern jährlich rund 22‘000 Kilowattstunden Strom. Das Dach des in Holzbauweise erstellten Bauernhauses, das mit 80 cm dicken Strohballen gedämmt ist, wurde mit dem Thuner Produkt MegaSlate von 3S eingedeckt. Auch Dachfenster und Verbundgläser, die trotz dem grossen Dach viel Licht ins Gebäude lassen, passen in das MegaSlate-System.

«Es ist doch viel intelligenter, Solarenergie vom Dach und Dämmmaterial vom Acker zu nutzen, statt unser Geld für Öl nach Saudi-Arabien zu senden.»
Werner Schmidt, Geschäftsleiter Atelier Werner Schmidt

Unser Fachpartner

b+s Elektro Telematik AG

Hauptstrasse 183, CH-4466 Ormalingen
+41 61 985 97 97

info@bs-solar.ch
www.bs-solarpower.ch

Architekt

Atelier Werner Schmidt

via fabrica 17, CH-7166 Trun
+41 81 943 25 31

info@atelierschmidt.ch
www.atelierschmidt.ch

Weitere Themen

navigation image
3S
Solardach
navigation image
3S
Solarfassade
navigation image
3S
Solargeländer
Anchor: #kontaktform
Schreiben Sie uns